Das interessanteste Rezept bei HelloFresh letzte Woche waren meiner Meinung nach die Laugenknödel. Habt ihr schon mal Knödel selbst gemacht? Ich nicht.

Rezept für Laugenknödel auf Pilzragout

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
2 Laugenstangen
1 Zitrone
300g Champignons (braun)
10g Schnittlauch
150g Crème fraîche

Als erstes zieht ihr die Zwiebel und den Knoblauch ab und würfelt beides, dann wascht ihr den Schnittlauch ab und schneidet ihn klein.

Für den Teig schneidet ihr die Laugenstangen richtig klein und mischt sie in einer Schüssel mit einem Ei, einem Teil des Schnittlauchs, Salz, Pfeffer und der abgeriebenen Schale einer halben Zitrone mit den Händen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. In einem großen Topf bringt ihr nun Salzwasser zum Kochen. Formt mit den Händen kleine Knödel, dass am Ende 6-8 Stück herauskommen, werft sie dann in das kochende Wasser.

Putzt nebenbei die Champignons, hackt sie dann klein. In einer Pfanne Butter erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Champignons zugeben. Am Ende die Crème fraîche und 2EL Zitronensaft unterrühren.

Das Pilzragout auf tiefen Tellern verteilen, die Knödel darauf platzieren und mit restlichem Schnittlauch bestreuen.

Das ist ein nachgekochtes Rezept aus der vegetarischen Box von HelloFresh.