Fleischlose Superhelden

Rucola-Pesto mit Pistazien

Rucola-Pesto mit Pistazien

Ich mache gerne Pesto selbst, vor allem, wenn man Gemüse oder Kräuter da hat, die schnell weg müssen. In dem Fall war es eine angebrochene Packung Bio-Rucola, viel zu schade zum Wegwerfen. Also hab ich mir zusammen mit einigen Pistazien, die ich noch hatte, ein Pesto gezaubert, zur Abwechslung mal mit Kürbisöl.

Zutaten:
Rucola
Pistazien
Knoblauch
Parmesan
Kürbiskernöl

Hab das ohne Mengenangaben gemacht, einfach alles in den Mixer, bis die Konsistenz stimmt. Die Pistazien anrösten, falls sie nicht schon geröstet sind. Die Faustregel für Pesto ist: 50g Gemüse/Kräuter, 20g Parmesan, 20g Nüsse/Kerne. Dann mit Öl auffüllen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.