Fleischlose Superhelden

Italienischer Nudelsalat mit Pesto Rosso

Italienischer Nudelsalat mit Pesto Rosso

Nudelsalat macht ja jeder anders, ich selbst halte mich auch nicht an ein festes Rezept. Für mich gehört in einen italienischen Nudelsalat neben Nudeln noch Rucola und Pesto (selbstgemacht natürlich), alles andere ist optional.

Für diesen Nudelsalat hab ich erst das Pesto Rosso zubereitet (Zucchini anbraten, Mandeln anbraten, alles zusammen mit Parmesan und getrockneten Tomaten in einen Mixer geben), dann Nudeln gekocht und beides in eine große Schüssel gegeben. Rucola waschen, trocknen und klein reißen und zusammen mit Mais ebenfalls in die Schüssel. Zu guter letzt hab ich noch eine Süßkartoffel in Würfel geschnitten und angebraten. Passte eigentlich ganz gut zusammen, sowohl geschmacklich als auch farblich. Probiert’s doch mal aus. Balsamico-Dressing, Salz und Pfeffer gehört natürlich auch rein, wenn noch Parmesan übrig ist, könnt ihr den auch noch drüber streuen.



2 thoughts on “Italienischer Nudelsalat mit Pesto Rosso”

  • Hallo David,
    dein Nudelsalat hört sich super an! Ich mache ihn auch nie nach einem festen Rezept. Manchmal mache ich ihn, so wie du, mit Pesto, manchmal mit Essig/Öl. Sehr lecker ist auch Hummus als Dressing – dazu einfach Hummus mit etwas Wasser verrühren, so dass es eine Dressing-artige Konsistenz bekommt. Mega lecker, musst du mal ausprobieren! 🙂

    Auf Süßkartoffel im Nudelsalat bin ich bisher noch nicht gekommen – finde ich eine super Idee! Beim Parmesan kann ich dir übrigens wirklich empfehlen, mal einen „echten“ auszuprobieren. Was man meist im Supermarkt bekommt, ist ja eher „italienischer Hartkäse“ oder Grana Padano (der aber auch nicht schlecht ist, hier ein Vergleich von Parmesan und Grana Padano: http://www.emilia.de/parmesankaese.html )

    Farblich muss der Nudelsalat bei mir übrigens genauso sein wie bei dir, ich achte auch immer darauf, dass ich viel verschiedenfarbiges Gemüse dafür nehme! ;D

    Liebe Grüße
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.