Da HelloFresh bei mir immer Freitags kommt, reichen die drei Rezepte + Zutaten meist bis Montag und so habe ich dann gestern Abend Nr. 3 gekocht, das gelbe Curry mit Karotten, Champignons und grünen Bohnen.

Rezept für das gelbe Curry

Basmatireis 150g
Champignons 150g
2 Karotten
150g grüne Bohnen
1/2 Zwiebel
Gelbe Curry-Paste
Kokosmilch 250ml
1/2 Limette
1 Bund Thai-Basilikum
(Rote Chili)

Als erstes kocht ihr den Reis, währenddessen wascht und schneidet ihr die Karotten (in Scheiben. Vorher natürlich schälen), die Champignons (vierteln) und die Zwiebel (klein hacken). Die Bohnen wascht ihr, entfernt die Enden und halbiert sie.
Die Zwiebel mit etwas Öl in einen Topf und glasig dünsten, dann das Gemüse dazu (Karotten, Bohnen, Champignons). Nach ein paar Minuten gebt ihr die Currypaste je nach gewünschtem Schärfegrad dazu und bratet sie kurz mit an, bis ihr das ganze schließlich mit der Kokosmilch und Gemüsebrühe (150-200ml) ablöscht. Das lasst ihr jetzt ein bisschen köcheln und entsaftet nebenbei die Limette; den Saft gebt ihr ebenfalls in den Topf mit dem Gemüse. (Vorsicht, wird schnell zu sauer)

Im Anschluss lockert ihr den Reis, verteilt ihn auf den Tellern, zum Beispiel ringförmig, damit Platz für die »Soße« ist. Die gebt ihr direkt im Anschluss in die Mitte der Teller und garniert alles mit dem Thai-Basilikum und, falls ihr es scharf mögt, mit ein wenig kleingeschnittener Chili.